Happy Birthday KIDS e.V.

22 Jahre KIDS e.V. - der Geburtstag des Vereins lockte unzählige Besucher in die Liebknechtstrasse Bernburgs

Am 1.Mai war es wieder soweit, die Geschäftsführerin Frau Birgitt Weilbeer eröffnete um 10.00 Uhr das 6-stündige bunte Treiben für Groß und Klein. Das monatelang von allen Einrichtungen bzw. den jeweiligen Teams vorbereitete Fest bot jede Menge Attraktionen. Bastel- und Sportstände waren auf dem gesamten Gelände zu finden. Beweisen konnte man sich beim Bogen- und Torwandschießen oder auch am Schießstand. Die kleineren Gäste konnten beispielsweise Dosenwerfen oder sich einfach auf der Hüpfburg austoben. Alle Gäste wurden von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gut unterhalten. Gestartet wurde mit der Tanzgruppe "Dance4 KIDS", die Kinder der Kindertagesstätten des Trägers zeigten ebenso ihr Können wie verschiedene Bands der Stadt Bernburg. Nicht zuletzt gab es in der Tombola auch wieder tolle Preise zu gewinnen, die durch Firmen und Geschäftsleute der Stadt gespendet wurden.   

Ein rundum gelungener Tag...DANKE an alle Unterstützer 

DSC_0070.JPGDSC_0184.JPGDSC_0221.JPGDSC_0158.JPGDSC_0227.JPGDSC_0047.JPGDSC_0204.JPGDSC_0192.JPGDSC_0126.JPGDSC_0051.JPGDSC_0211.JPGDSC_0117.JPGDSC_0088.JPGDSC_0155.JPGDSC_0177.JPGDSC_0191.JPGDSC_0210.JPGDSC_0180.JPGDSC_0052.JPG

4. "KIDS" - Winterpokal

Am 04.03.2017 verabschiedete der "KIDS" e.V. sportlich den Winter mit dem jährlichen Winterpokal, dem Hallenfußballturnier des Trägers. 100 Teilnehmer in 14 Mannschaften traten gegeneinander an. 3 nach Alter gestaffelte Gruppen (ab 6 Jahre) kickten von 09.00-15.00 Uhr und gaben dabei Alles. Neben den Mannschaften der Einrichtungen des "KIDS" e.V. freute man sich auch über die Teilnahme einer Mannschaft aus einer Jugendhilfeeinrichtung der Caritas aus der Partnerstadt Rheine.

In der Staffel I ging der 1. Platz an die Erziehungsstelle, Platz 2 an das Team der Familienhilfe und der 3. Platz an die Kleinsten der Außenwohngruppe. Staffel II wurde angeführt von der Außenwohngruppe, gefolgt von der Heilpädagogischen Gruppe, Platz 3 ging hier an die Wohngruppe "Keßlervilla", Platz 4 an die Wohngruppe "Villa Dröbel" und Platz 5 belegte die Sozialtherapeutische Einrichtung Wiendorf. Die Ältesten des Turniers fanden sich in Staffel III zusammen. Hier gingen die Gäste aus Rheine als Sieger hervor. Das Betreute Wohnen nahm den zweiten Platz ein, die Männermannschaft der Erzieher den dritten, gefolgt von den Jugendlichen der Wohngruppe "Martin Niemöller" und der Frauenmannschaft der Erzieher. Schlußlicht war hier das Betreute Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigung, auch wenn hier der beste Torwart des Turniers geehrt wurde. Doch egal welcher Platz, es machte allen einen heiden Spaß. Das nächste fußballerische Treffen erfolgt dann in den Sommerferien im Rahmen des Sommercamps, das in Kooperation mit der Partnerstadt Rheine und Litauen in Bernburg statt findet.

Bis dahin haben alle Mannschaften noch einmal Zeit zum Üben und Kräfte sammeln.

Siegerehrung.jpgRheine gegen das BW II.jpgErziehermannschaft Frauen.jpgPokal.jpgStaffel I.jpgErziehermannschaft.jpgErzieherduell.jpgAWG Staffel II.jpgPreise.jpg

Helau in allen Einrichtungen...

Helau "KIDS" e.V., so lautete in diesem Jahr das Faschingsmotto.

Am 08.02.2017 war es endlich soweit, da zog die fünfte Jahreszeit auch bei dem "KIDS" e.V. ein. An diesem Nachmittag riß eine bunte Faschingsparty alle großen und kleinen Jecken mit. Zu Beginn der Party wurden alle Einrichtungen mit ihren Kostümen vorgestellt mit dem Ziel die schönste kostümierte Wohngruppe zu wählen. Mit Hilfe von Stimmzetteln hatte jede Wohngruppe die Möglichkeit ihren Favoriten aufzuschreiben. Im Anschluß gab es für alle einen traditionellen Pfannkuchen, um sich für die bevorstehenden Spiele zu stärken. Das Können wurde beim Luftballontanzen oder auch beim Schaumkusswettessen unter Beweis gestellt. Neben Polonaise und jeder Menge Gelächter und Getanze, kam es zur Platzierung der schönsten kostümierten Gruppe. Dabei belegte die Kinderwohngruppe "Coppi" den 3. Platz, dicht gefolgt von der Wohngruppe "Keßlervilla" und Sieger war die Außenwohngruppe. Jede Platzierung bekam eine Medaille und einen Gutschein für eine gemeinsame Freizeitaktivität. Doch nicht nur das, auch eine Prinzessin und ein Prinz wurden gekürt, Amira und Sören waren das Paar des Tages.

Nach Kuchen und Hot Dogs verabschiedeten sich alle Jecken und ein toller Nachmittag ging zu Ende.

Praxispartnerpreis 2016

Der "KIDS" e.V. Bernburg kooperiert seit dem Jahr 2013 mit der Dualen Hochschule Gera und bildet hier erfolgreich Studenten in den Bereichen der Rehabilitationspädagogik und der Sozialen Dienste aus.

Der Förderkreis der Dualen Hochschule Gera zeichnete auch in diesem Jahr besonders engagierte Praxispartner der Studienbereiche Wirtschaft, Technik und Soziales aus. Diese Auszeichnung basiert auf dem besonderen Engagement für das duale Studium zum Beispiel bei der Gremienarbeit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach. Vor diesem Hintergrund hat sich der Förderkreis einstimmig für die Vergabe des Praxispartnerpreises 2016 im Studienbereich Soziales für den "KIDS" e.V. entschieden. Im Rahmen der Immatrikulationsfeier am 28.11.2016 im Theater der Stadt Gera wurde der Preis durch den Präsidenten der Hochschule Herrn Burkhard Utrecht überreicht.

Praxispartner-jpg.jpgProf. Dr. B. Utrecht.jpgUebergabe.jpgImmatrikulationsfeier 2016.jpgAusbildungsleiterin A. Priewe.jpg

Der "KIDS" e.V. läutet ein...

Am 19.11.2016 wurde mit allen Einrichtungen des „KIDS“ e.V. offiziell die Weihnachtszeit begrüßt. In den Räumen der ambulanten Hilfen in der Heinrich-Rau-Straße kamen etwa 130 Kinder, Jugendliche und Familien zum alljährlichen "Adventsbasteln". Von 10.00-14.00 Uhr gab es jede Menge Leckereien zu genießen und Weihnachtliches zu entdecken. Es wurde gehämmert, gesägt, geschnitten, geklebt und bereits so manche kleine Überraschung für die Liebsten vorbereitet. Zum Abschluss brachte der Weihnachtswichtel schon einmal für jedes Kind eine Kleinigkeit vorbei.

Stockbrot.jpgWeihnachtssterne.jpghmm--lecker.jpgWichtelei.jpgEroeffnung.jpgBunte Bastelei.jpgWeihnachtsanhaenger.jpgWiendorfer Kids.jpgSalzteig.jpgWaffelbaeckerei.jpg

Aktionstag zur Sexualpädagogik

"Wie sage ich es meinen Kindern?", "Wo und wie setze ich Grenzen?", "Was ist verboten, was ist erlaubt?"

... diese und noch viele Fragen mehr konnten am 17.09.2016 von 10.00-14.00 Uhr im Rahmen des alljährlichen Präventionstages des "KIDS" e.V. gestellt und beantwortet werden. Das Fachteam für Sexualpädagogik des Trägers ging intensiv in Austausch und Vorbereitung, stellte den aktuellen Bedarf fest und richtete die Angebote des Tages darauf aus. Erstmals waren Teil der Zielgruppe nicht nur die Kinder und Jugendlichen, die Hilfe beziehen, sondern auch Eltern. In der Anlaufstelle des Bereiches der Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigung in der Friedensallee 29 nahmen 19 Mütter/Väter teil und setzten sich mit Themen der kindlichen Entwicklung, der kindlichen Sexualität, dem Umgang mit modernen Medien und der Begleitung der Entwicklung ihrer Kinder auseinander. Erfahrungen konnten ausgetauscht und Fragen, die sonst eher keinen Raum im Alltag finden, gestellt werden.

50-60 Kinder und Jugendliche starteten zeitgleich in den Räumen der Auguststraße 23 ("Bussi Bär's Freunde"). Auf 3 Etagen wurden hier kleine Workshops zu Hygiene, sexualisierter Sprache,dem Umgang mit sozialen Netzwerken und Grenzsetzungen durchgeführt. Die direkte Durchführung wurde an die jeweilige Gruppe (Einteilung nach Alter, Entwicklungsstand, kulturellem Hintergrund) angepasst. Mit Unterstützung von Dolmetschern, die im Landkreis tätig sind, konnte das sprachliche Verständnis für die Angebote mit den unbegleiteten minderjährigen Ausländern abgesichert werden.

Alle Teilnehmer brachten sich aktiv ein und zum Ausdruck, dass sie auch im kommenden Jahr dabei sein möchten und werden. 

Informationsstand-für-die-Eltern.JPGElternangebot.JPGEntwicklung.JPGUmgang-mit-Medien.JPGModerne-Medien.JPGDiskussionsrunde.JPGAustausch-zur-Hygiene.JPGHygiene.JPGGrenzen.JPGGrenzen-setzen.JPG

Spenderaktion

Am Mittwoch den 7. September 2016, fand in unserer KiTa Albert-Schweitzer, eine Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSD) statt. Freiwillige konnten sich bei der DSD am Aktionstag des KIDS e.V. typisieren lassen. Eine Speichelprobe und eine unterschriebene Einverständniserklärung genügten.

Ein Mitarbeiter, der in Dessau ansässigen Spenderdatei, war bei der Aktion vor Ort, informierte über die Stammzellspende und Typisierung und führte die Typisierungsaktion durch.

Verbunden wurde die Spendenaktion mit einem kleinen Kinderfest.

Highlights an diesem Tag waren u.a.:

  • eine Hüpfburg
  • ein "Eltern-Kind-Treff" zum Thema: Bauen
  • und ein leckerer Kuchenbasar

Am Ende des Tages konnten insgesamt 79 Freiwillige und ca. 1500 Euro Spendengelder gezählt werden.

Unterstützung erfuhr die Aktion neben den Mitarbeitern des "KIDS" e.V.  durch Unternehmen der Stadt Bernburg und des Umkreises:

  • Hochschulkrug "Strenzfeld"
  • Firma Jänsch
  • Menüservice Conrad
  • Lindenhof
  • Salzlandsparkasse
  • Wilutex Güsten
  • Bilderwerkstatt Baumgarf
  • Blumenparadies Schulze 

Wir freuen uns über das super Ergebnis und eine weitere Zusammenarbeit mit der DSD!

Vielen Dank an alle Beteiligten!!!

Sportfest 2016 - eine Tradition nahm ihren Lauf...

... und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Am 09.08.2016 war es wieder soweit, im "KIDS" e.V. hieß es "Sport frei" für alle Kinder, Jugendlichen und Erzieher.

Auf dem PSV-Sportplatz in Bernburg wurde pünktlich um 10.00 Uhr mit einer gemeinsamen Aufwärmung gestartet. Unser Kooperationspartner die "Academy" Bernburg leitete diese und unterstützte uns mit einem Fitnessstand. Hier konnte man sich an den Seilen und im Planking beweisen und den Kettlebell schwingen. Neben diesen war es natürlich das Ziel das Sportabzeichen zu erreichen. Jeder Teilnehmer nahm an den Disziplinen Hochsprung, Schleuderball, Kugelstoßen, Weitsprung, Sprint, Seilspringen und Ausdauerlauf teil. Doch auch wenn die Sportabzeichen nicht erreicht wurden galt es persönliche Bestzeiten und Werte zu brechen. Alle Kinder, Jugendlichen und Erzieher waren mit Ehrgeiz dabei und es war eine sehr gelungene Veranstaltung. In den Oktoberferien findet diese ihren krönenden Abschluß mit einem "Sportlerball".

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern!

Team-Wiendorf.JPGP1020279.JPGAufwärmung-.JPGWir-sind-bereit---.JPGAuch-die-Erzieher-sporteln-fleißig---.JPGWeitsprung.JPGGib-alles---.JPGSchleuderball.JPGTeam-HPG.JPGAufwärmung.JPGDas-gibt-Muckis---.JPGUnd-hoch-die-Arme---.JPG

Bundesprogramm "KITA Plus"

Gefördert vom:

 kitaplus
                       

Bundesprogramm „KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“

Mit dem Bundesprogramm „KitaPlus: Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“…gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend soll Eltern durch die Erweiterung der Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichter werden. Von Januar 2016 bis Dezember 2018 werden im Rahmen des Programms Kindertagesstätten sowie Kindertagespflegestellen gefördert, die ihre Betreuungszeiten auf der Grundlage des bedarfsgerechten Konzeptes erweitern. Im Mittelpunkt steht das Anliegen, qualitativ gute Betreuung anzubieten, die den Bedürfnissen und Lebenslagen der Familien entsprechen. Es geht dabei nicht um eine Erweiterung des zeitlichen Umfangs der Fremdbetreuung für einzelne Kinder, sondern um die Unterstützung von Familien durch passgenaue Betreuungsangebote mit guter pädagogischer Qualität.

In der Kindertagesstätte „Bussi Bär“ orientieren sich die Betreuungszeiten an den Bedarfen der Eltern/Familien. Die Kinder verbringen in der Regel nicht mehr Zeit in der Kita, die Betreuung soll zu anderen Zeiten angeboten werden. Die Kita „Bussi Bär in Bernburg bietet folgende Öffnungszeiten an:

-        Erweiterung der Öffnungszeiten pro Wochentag (vor 6.00 Uhr und nach 17.00 Uhr)

-        Betreuungsmöglichkeiten am Wochenende und an Feiertagen

-        Betreuungszeiten, die auch Nachtzeiten umfassen

Mit Unterstützung des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend konnten wir Räumlichkeiten in der Auguststr. 23, Standort „Bussi Bär’s Freunde“, ausstatten, in denen sich Kinder wohl und geborgen fühlen, während ihre Eltern berufstätig sind.

Ansprechpartner: Steffi Brückner

Kontaktdaten:      Kita „Bussi Bär", Auguststr.20 in 06406 Bernburg

                             Tel.:  03471/62246

                             E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtete über uns.
Mit dem folgenden Link können Sie diesen Beitrag nachlesen. >>> Die MZ über uns ...

Die Angel-AG geht auf Reisen...

Die Jungs der Angel-AG des Trägers folgten der Einladung der "Royal Fishing Kinderhilfe" nach Rügen und versuchten gemeinsam Hechte, Zander und Dorsche zu überlisten. Vom 14.06. bis zum 17.06. nahmen wir am diesjährigen internationalen Royal Fishing Jugendangeln in Juliusruh (Rügen) teil.

Nach der Anreise wurden die Zelte bezogen und unsere Freunde aus Deutschland, Tschechien und Polen begrüßt. Natürlich verabredeten wir uns umgehend zum gemeinsamem Schauen des EM-Vorrundenspiels Deutschland – Polen. Noch am Anreisetag ging es an den Strand um das zielgenaue Auswerfen der Angelruten zu üben. Es folgten zwei spannende Angeltage. Wetterbedingt war es schwierig "an den Fisch" zu kommen, sodass wir am ersten Angeltag zwar keinen Fisch erbeuten konnten, aber trotzdem eine unvergessliche Ausfahrt mit zwei Schnellbooten auf den Boddengewässern Rügens machen konnten. Am Donnerstag fuhren wir mit einem Kutter vor die Kreideküste Rügens und jeder konnte einen begehrten Dorsch erbeuten.

"Nicht jeder Tag ist Fangtag, aber jeder Tag ist Angeltag" hieß die Devise und so ließen wir uns auch von einigem Regen nicht die Laune vermiesen und freuen uns auf das nächste Jahr!

Rgen.jpgRgen II.jpgRgen III.jpg

Kindertag im "KIDS" e.V.

01.06.2016 - Der Feiertag der Kinder

Mit einer großen Kindertagsparty feierten die Einrichtungen des "KIDS" e.V. alle gemeinsam den Kindertag auf dem Gelände der "Villa Dröbel".

Einmal mehr wurden an diesem besonderen Tag die Bedürfnisse der Kinder in den Vordergrund gestellt. Kuchen, leckere Getränke, Stockbrot und eine deftige Grillwurst durften natürlich nicht fehlen. Die Heilpädagogische Gruppe organisierte einen tollen Tag für die Kinder. Sie konnten an einzelnen Stationen basteln, spielen, ihr Geschick unter Beweis stellen und einfach einmal tun und lassen was sie wollten. Jedes Kind, egal wie alt, durfte sich ein Geschenk auszusuchen. Ein gelungener Nachmittag voller leuchtender Kinderaugen und lächelnder Gesichter.

6.JPG4.JPG2.JPG1.JPG8.JPG5.JPG10.JPG7.JPG3.JPG9.JPG