Heilpädagogische Gruppe

Hallo zusammen!

Wir sind die Kinder und Jugendlichen der Heilpädagogischen Gruppe. An dieser Stelle möchten wir Euch einmal erzählen, wie wir hier so leben...

Aktuell sind wir 7 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren. Wir wohnen in einer stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, in der wir rund um die Uhr betreut werden. Von unserem schönen Haus in der Stadtmitte Bernburgs können wir die meisten Wege zu Fuß oder mit dem Rad bewältigen. Wir wohnen in Einzel- und Doppelzimmern. Tagsüber gehen wir alle in die Schule. In unserer Freizeit können wir uns auf unserem Hof mit angrenzendem Garten richtig austoben. Wir spielen dann Fußball und Basketball, bauen in unserem Bastelraum, fahren Fahrrad, spielen Tischtennis, Dart, Tischfußball, springen auf unserem Trampolin. In den warmen Monaten lädt unser schöner Garten auch zum Grillen ein. Gemeinsam unternehmen wir Ausflüge, nehmen an verschiedenen Veranstaltungen teil und fahren jedes Jahr ins Ferienlager. Wir verbringen einen Teil unserer Freizeit in den vielfältigen Freizeitangeboten des "KIDS" e.V. und der Gruppe selbst. Jeden Tag bieten unsere Erzieher verschiedene Angebote an, wie beispielsweise Fitness, Lern- und Ergotherapie, sowie erlebnispädagogische Freizeitangebote. Auch an externen Angeboten wie Fußball, Angeln, Badminton u.v.m. nehmen wir teil. Jeden Donnerstag veranstalten wir einen Spieleabend und freitags findet unser wöchentliches Gruppengespräch statt. Bei nicht ganz so schönem Wetter vertreiben wir uns die Zeit in unserem Haus, in dem wir jede Menge Spielzeug haben und Kreativangebote durchführen können, beispielsweise in unserem Fitnessraum mit vielen Fitnessgeräten oder in unserem Spiel- und Kickerraum, in dem wir auch Dart, Tischfußball und Tischtennis spielen können. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit üben wir ein Programm ein und stellen es bei unserer Weihnachtsfeier unseren Eltern und Erziehern vor.

Damit wir uns bereits auf unsere spätere Selbstständigkeit vorbereiten können, ist eine Wohnung (Verselbstständigungsbereich) innerhalb des Hauses, in der wir uns, wenn wir älter sind, schon einmal ausprobieren können. In unserem Haus ist immer mindestens 1 Erzieher oder unsere ""Gruppenmutti", die uns zur Seite stehen und uns helfen, wenn wir jemanden brauchen und uns bei den täglichen Aufgaben unterstützen, damit wir unseren Alltag erfolgreich bewältigen können. Bei uns gibt es feste Regeln, die uns helfen im Tagesablauf besser zurecht zu kommen. Besonders wichtig sind für uns die Gruppen- und Einzelgespräche, in denen wir Wünsche oder Probleme ansprechen können und auch jederzeit die Möglichkeit haben, eigene Ideen und Vorschläge einzubringen. Heilpädagogische und motopädische Übungen sowie Therapien, psychologische und ärztliche Betreuung gekoppelt mit dem Alltagserleben helfen uns, uns gut zu entwickeln. Unsere Eltern werden aktiv in unser Leben einbezogen, sei es durch Familientage, Gespräche, Beurlaubungen, bei Arztbesuchen etc. Wir werden so akzeptiert wie wir sind und in den Bereichen gefördert, in denen wir noch Hilfe benötigen.

Kontakt:

Hier finden Sie uns

  • Herr T. Stoye
    06406 Bernburg • Auguststraße 13
    Telefon 03471/30 09 195
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppe: 

  • Kinder und Jugendliche, deren seelische Gesundheit länger als 6 Monate vom vergleichbaren Lebensalter abweicht und deren Teilhabe am Leben der Gesellschaft beeinträchtigt ist

Aufnahmealter:

  • ab dem 7. Lebensjahr
    (Abweichungen sind möglich)

Zielsetzung: 

  • Hilfe bei der Persönlichkeitsentwicklung, Erweiterung der Eigenständigkeit sowie Selbstständigkeit, heil- und sozialpädagogische Unterstützung bei der strukturierten Lebensführung, schulische und berufliche Integration, Begleitung durch therapeutische, sozial- und heilpädagogische Hilfen zur Bewältigung und Verbesserung der seelischen Problematik, Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls

Pädagogische Aspekte und Leistungen:   

  • Strukturierung des Tagesablaufes, Einzel- und Gruppengespräche, intensive Eltern- und Familienarbeit (teilweise in Hinblick auf die Rückführung ins Elternhaus) mit monatlichem Familientag, systemische Kinder,- Jugend- und Familientherapie, schulische Förderung, Ergotherapie/Motopädie, heilpädagogische Förderung, Reittherapie, lerntherapeutische Angebote, kooperative Zusammenarbeit mit spezifischen Institutionen

Unser Team:

  • 1 staatlich anerkannter Erzieher mit Zusatzqualifikation Heilpädagogik, Übungsleiter
  • 1 Diplom-Sozialpädagogin (BA) in Ausbildung zur Erlebnispädagogin
  • 1 staatlich anerkannte Erzieherin/ Ergotherapeutin/ Motopädin
  • 1 staatlich anerkannte Erzieherin
  • 2 Studenten der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, Richtung: Soziale Dienste
  • 1 Student der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, Richtung: Rehabilitationspädagogik
  • 1 pädagogischer Mitarbeiter in Ausbildung zum Erzieher
  • 1 Hauswirtschafterin
  • anteilig 1 Hausmeister

Unsere Bilder

 Gemeinsam können wir nette Abende in unserem Wohnzimmer verbringen... Unser EssbereichDie Küche der heilpädagogischen GruppeEingangsbereich     20150131_1633281.jpg20150131_1511581.jpg20150131_1511301.jpg20150131_1511421.jpg